MOTORRAD.NET NewsFeed
MOTORRAD.NET Facebook-Seite
Follow MOTORRAD.NET on Twitter
MOTORRAD NEWS
Regionale Motorradmagazine
Motorrad Gespanne
Roller Szene

Trennkost: Rukkas Textilanzug Argonaut ausprobiert

Bisschen drüber: Für Südafrika war der Argonaut dann doch zu molligNix für Warmduscher: Rukkas Argonaut erwies sich als Kombi für deutsche Sommer. Wir haben die Edel-Kombi zwischen Kapstadt und Unna ausprobiert. Eins vorab: Das Temperaturgefälle war enorm.

Klar, auf einem Tourer trägt man Textil. Und wenn es ein Edel-Reisender ist, greift man zu Rukka. Das war der Grundgedanke, als ich zur Präsentation der BMW K 1600 GT im Februar den neuen „Argonaut“-Anzug ins Gepäck legte. Die Überlegung war aus einem nasskalten Winter heraus bestechend. Aber, um die Bierdeckelweisheit meines Kollegen Guido zu zitieren: „Planung ersetzt Zufall durch Irrtum“.
Tatsächlich war das Dreilagen-GoreTex Pro-Shell-Laminat für die brütendheiße K-Präsentation in Süd­afrika so falsch gewählt, als würde man mit einem Messer zu einer Schießerei gehen. Zwar brachte das Öffnen der zahlreichen Belüftungs-Reißverschlüsse Linderung. Aber oberhalb von 35 Grad ist so ein finnischer Allwetter-Anzug ähnlich angenehm wie eine Plas­tiktüte, weil die Membrane nur bei Temperaturgefälle richtig funktioniert.
Temperaturgefälle gab es während des heimischen Sommers zum Glück reichlich. Regendicht bis in die kleinste Naht und bei entsprechen­der Außentemperatur atmungsaktiv, war die Rukka der perfekte Begleiter für mitteleuropäisches Stan­dard-Klima. Das Ding sitzt wie eine zweite Haut, ist geschmeidig, robust und hält selbst dann trocken, wenn allermeisten Regenkombis versagen. Denn selbst, wenn das Unwetter keine Chance hat, schwitzt man im normalen Plastikdress wie ein Klitschko-Gegner vor dem finalen Schlag. Dann kommt zwar kein Tropfen durch, aber das T-Shirt ist trotzdem pludernass. Das geht mit der Rukka viel, viel besser.
Sinnvolle Taschen, sehr hochwertige Verarbeitung inklusive dauerhaft funktionierender, wasserdichter Reißverschlüsse, dazu feine Protektoren-Ausstattung und reißfestes Cordura plus kevlardurchwirktes Armacor an der Außenhaut: Die mit 1328 Euro hochpreisige Rukka-Kombi ist eine lohnende Investition für alle Tage – wenn man nicht gerade in die Tropen will.  Frank Roedel
www.rukka.de

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.7 (6 Bewertungen)

Aktuelle MOTORRAD NEWS

Unsere 9 regionalen Magazine

 Regios 
MotorradSzene-Magazine im Überblick
 Kurve 
Regio-Magazin für Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg
 Motorradtreff Spinner 
Regio-Magazin für Berlin, Brandenburg
 MotorradTreff 
Regio-Magazin für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
 Syburger 
Regio-Magazin für Nordrhein-Westfalen
 MoKo - Motorrad Kontakte 
Regio-Magazin für Kassel, Paderborn, Bielefeld
 Motorrrad Spiegel 
Regio-Magazin für Baden Württemberg
 Nürburger 
Regio-Magazin für Mittelrhein, Eifel
 Motorrad Szene 
Regio-Magazin für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
 Motorrad Szene Bayern 
Regio-Magazin für Bayern

Umfrage

Umfrage: Welcher 2017er Supersportler gefällt euch am besten?:

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

Mitmachen und gewinnen!

Neue Mitglieder auf motorrad.net

Schlagwortwolke