MOTORRAD.NET NewsFeed
MOTORRAD.NET Facebook-Seite
Follow MOTORRAD.NET on Twitter
MOTORRAD NEWS
Regionale Motorradmagazine
Motorrad Gespanne
Roller Szene

Ermittlungsgruppe "Ölfleck": Gesuchter Zeuge vernommen

Großflächige Verschmutzung: Neben der öligen Flüssigkeit fanden die Beamten auch Glasscherben – ein Anschlag?Bei einem Unfall im Unterallgäu wurde Mitte April ein Motorradfahrer getötet. Der 37-jährige rutschte in einer Rechtskurve auf einer Öllache aus und erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Erschreckend: Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus.

 
 
45 Minuten nach dem tödlichen Unfall auf der Staatsstraße 2013 meldete sich ein Zeuge bei der Polizei, der weitere Ölflecken bemerkt hatte. An allen Fundorten konnten die Beamten zudem Glasscherben sichern - das Motoröl wurde in Glasflaschen abgefüllt, die beim Aufprall auf die Fahrbahn zerplatzten.
Der Zeuge, der direkt nach dem Unfall die Stelle passierte, hat sich gemeldet und konnte mittlerweile vernommen werden. Aus dem Polizeibericht:

"Der mit dem Zeugenaufruf gesuchte Motorradfahrer, welcher sich kurze Zeit nach der Veröffentlichung bei der Kripo Memmingen gemeldet hat, wurde als Zeuge einvernommen. Er passierte als einer der ersten Verkehrsteilnehmer die Unfallstelle und ließ, da er selbst kein Mobiltelefon bei sich hatte, von einem nahegelegenen Anwesen aus die Polizei informieren. Weitergehende Ermittlungsansätze ergaben sich aus dieser Vernehmung nicht."

Zudem bericheten Anwohner mehrfach von einem PKW, der am Unfallort gesichtet wurde.

"Nach dem tödlichen Motorradunfall gingen mehrere Hinweise auf einen Pkw einer bestimmten Fahrzeugmarke und Baureihe ein. Die Ermittlungsbeamten führen derzeit Befragungen dieser Personen in den Landkreisen Unterallgäu und Ostallgäu durch, auf die ein derartiges Fahrzeug zugelassen ist. Für Hinweise, die zur Aufklärung des Verbrechens oder zur Festnahme des oder der Täter(s) führen, ist vom Landeskriminalamt München eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgesetzt. Eine weitere Belohnung in Höhe von 3.000 Euro wurde von privater Seite ausgelobt. Die Belohnung der Polizei kann nur unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt werden. Für die Vergabe der Belohnung in Höhe von 3.000 Euro zeichnet ausschließlich die Privatperson verantwortlich"

Öllache in der Kurve: Die Polizei ermittelt mit 20 Mitarbeitern, Tötungsdelikt nicht ausgeschlossen

Folgende Streckenabschnitte waren betroffen:
- die B 18 (alt) zwischen Erkheim und Oberkammlach
- die St 2011 zwischen Frechenrieden und Attenhausen
- die Ortsverbindungsstraße zwischen Frechenrieden und Krautenberg
- die St 2013 Markt Rettenbach – Ottobeuren

Die Ermittlungsgruppe bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat im relevanten Zeitraum auf diesen Streckenabschnitten verdächtige Beobachtungen gemacht? Die bei der Polizei Memmingen eingerichtete Arbeitsgruppe ist unter der Tel. 08331 / 1000 zu erreichen.
(PP Schwaben Süd/West)

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.6 (17 Bewertungen)

Aktuelle MOTORRAD NEWS

Unsere 9 regionalen Magazine

 Regios 
MotorradSzene-Magazine im Überblick
 Kurve 
Regio-Magazin für Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg
 Motorradtreff Spinner 
Regio-Magazin für Berlin, Brandenburg
 MotorradTreff 
Regio-Magazin für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
 Syburger 
Regio-Magazin für Nordrhein-Westfalen
 MoKo - Motorrad Kontakte 
Regio-Magazin für Kassel, Paderborn, Bielefeld
 Motorrrad Spiegel 
Regio-Magazin für Baden Württemberg
 Nürburger 
Regio-Magazin für Mittelrhein, Eifel
 Motorrad Szene 
Regio-Magazin für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
 Motorrad Szene Bayern 
Regio-Magazin für Bayern

Umfrage

Umfrage: Welcher 2017er Supersportler gefällt euch am besten?:

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

Mitmachen und gewinnen!

Neue Mitglieder auf motorrad.net

Schlagwortwolke