Zu viel Schnee: Wintertreffen Schloss Augustusburg fällt aus

Das Wintertreffen auf Schloss Augustusburg fällt aus, wie die “A/S/L-Schlossbetriebe” heute bekannt gaben. Als Grund geben die Macher des beliebten Wintertreffens vor allem die von den Dächern ausgehende Lawinengefahr an. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leichtgemacht. Aber letztlich war eine Absage unvermeidlich. Alles andere wäre unverantwortlich“, so Schlossbetriebe-Geschäftsführerin Patrizia Meyn und Dirk Neubauer, der Bürgermeister der Stadt Augustusburg, unisono in der der Redaktion vorliegenden Pressemitteilung.
Für die, die bereits unterwegs sind und die Absage nicht mehr rechtzeitig erreicht wollen die Veranstalter mit einer “Notvariante” im Steinbruch mit einem Imbiss und Getränkewagen sorgen.