Yamaha buddelt tief im Sandkasten der eigenen Firmengeschichte: Inspiriert von den Erfolgen der Marke bei der berüchtigen Rally Dakar in den Achtziger Jahren, verkleiden die Japaner die Ténéré 700 als Rally-Motorrad in den damaligen Werksfarben. Neben der authentischen Farbgebung geht die “Rally Edition” außerdem mit Akrapovic-Schalldämpfer, goldenen Felgen, Led-Blinkern, 20 Millimeter höherer Rallye-Sitzbank,  Motor- sowie Kühler- und Kettenschutz, Grip-Pads am Tank sowie Offroad-Griffen auf die Piste. Und damit alles ganz schnell geht, steht die Rally schon im Juli für 10999 Euro plus Nebenkosten bei den Yamaha-Händlern.

Teilen: