Nur knapp verpasste der Deutsche Manuel Lettenbichler den Sieg bei der 2018 erstmalig ausgetragenen World-Enduro-Super-Serie (WESS). In diesem Jahr geht es für ihn, den 2018er-Champ Billy Bolt, Erzberg-Ikone Taddy Blazusiak & Co. erneut auf die Suche nach dem ultimativen Endurofahrer. Auf dem Terminplan der Extrem-Enduristen stehen acht Events, von denen sieben bereits feststehen. Mit von der Partie sind alte Klassiker wie das Erzbergrodeo oder die Red-Bull-Romaniacs. Auch die Deutschland-Premiere steht an: Beim Getzen-Rodeo – siehe auch unsere Reportage in der Januar-MotorradSzene – steht in der Nähe von Zschopau das Finale der Serie auf dem Terminplan:

Teilen: