Soll es in die Pampe gehen, ist luftig-lockerer Zwirn angesagt. Till hat das Thor Terrain Gear auf einer Mammut- Runde an der Algarve ausprobiert.

Schwitzen wirst du so oder, wenn du ernsthaft Enduro fährst. Die Frage ist eher, wie viel Salzwasser dein Körper dabei absondert. Thor liefert zum freundlichen Kurs ein astrein durchlüftetes Abenteuer-Kostüm – Terrain Gear heißt die Serie im Camo-Look. Die Hose ist mit 149 Euro nicht überbezahlt. Sie lässt sich komfortabel über die Crossstiefel ziehen und am Bund, am Saum und unter den Knien in der Weite verstellen. Asphalttauglicher Durchschleifschutz ist naturgemäß nicht an Bord, genauso wenig wie Protektoren – hier setzen Enduristen auf Knieschützer zum Drunterziehen, an den Hüften gibt es Schaumstoffpolster. Das Beinkleid ist sehr luftig, an den verschleißintensiven Innenseiten gibt es robustes Leder und dickes Nylon. Dazu praktische Taschen, Belüftungen und robuste Zipper.
Die Jacke kostet 184,70 Euro. Ebenfalls ein reines Offroad-Konstrukt, eine Protektorenweste darunter ist Pflicht. Sie verfügt über eine gut arbeitende Hipora- Membran, vorne wie hinten besitzt sie großzügige Belüftungsöffnungen mit wasserdichten Reißverschlüssen. Sehr cool: In der großzügigen Rückentasche befindet sich ein Bauchgurt – wenn es zu warm wird, wickelt man die Jacke in die Tasche, kann sie sich wie einen Hüftbeutel umschnallen und fährt im Jersey weiter. https://partseurope.eu

Was? 

Lockere Abenteuer-Kombi für die Pampe

Für wen? 

Hobby-Förster

Kostet? 

Jacke 184,70 Euro, Hose 149 Euro

Teilen: