Der Ticketvorverkauf für die „SuperEnduro-WM“ in Riesa ist eröffnet. Unter dem Hallendach der „SACHSENarena“ wartet am 5. Januar auf die Besucher ein Stollen-Spektakel der Extraklasse, wenn der zweite Lauf der „MAXXIS FIM SuperEnduro WM“ ansteht. Auf dem kompakten und mit allerlei Hindernissen gespickten Kurs geben sich die Stars der Szene die Ehre, wenn es um den Kampf um Zehntelsekunden geht. Der Clou: Von allen Sitzplätzen aus sind die Fights gut zu sehen, Langeweile ausgeschlossen. Show-Acts, Läufe der Junioren-WM und eine offene nationale Klasse runden das Event ab. Tickets gibt’s bei Zweirad Sturm in Zschopau, Neubert Racing in Frohburg, G&M Bikes in Oschatz, K&P Zweiradtechnik in Waldheim, Enduro Fleischer in Gelenau, GST-Berlin in Berlin, MX Straub in Eilenburg sowie an allen Vorverkaufsstellen.Infos unter www.superenduro-riesa.de.

jv, Foto: pt