Vorerst: Jade-Race abgesagt

Schlechte Neuigkeiten für Speedfreaks: Die Jade-Race UG muss das beliebte Jedermann-Sprintrennen im vorerst absagen. Als Grund nennt der Veranstalter die Qualität der erst im letzten Jahr neuaufgebrachten Fahrbahndecke. Diese hat auf die Belastung der Aufbauarbeiten mit Absenkungen und Abdrücken reagiert. Derzeit sucht man fieberhaft nach einer alternativen Strecke, und hat diese möglicherweise mit dem nicht mehr genutzten Fliegerhorst Jever gefunden. Näheres dazu in Kürze. www.jade-race.com
Teilen: