Am 10. Juli geht es mit den Mannen vom Fahrsicherheits-Zentrum Westfalen in Recklinghausen für drei Tage ins Sauerland. Inklusive vier Stunden Sicherheitstraining zahlt man für ein Einzelzimmer 399 Euro, für eine Doppelzimmerhälfte als Fahrer 299 Euro und als Sozius 219 Euro. Genächtigt wir im 3- bis 4-Sterne-Hotel mit Halbpension, mit Annehmlichkeiten wie Trockenräumen für nasse Motorradbekleidung. Weitere Trainings-Trips starten am 21. August, am 4. September und am 3. Oktober.
Infos unter www.adac-westfalen.de und www.adac-fsz-westfalen.de

Teilen: