Das lange Wochenende nach Christi-Himmelfahrt vom 21. bis 24. Mai wird zum diesjährigen Mekka der Reiseenduro- und Ténéré-Szene: Das auch von internationalen Reise-Gästen besuchte „Horizons Unlimited Travellers Meeting“ (kurz HU-Meeting) ist eines der Ziele. Vor allem aber ist es das zeitgleich am selben Ort im pfälzischen Sippersfeld stattfindende Ténéré-Camp des Ténéré-Clubs Rhein-Neckar (tenere.de) und von Yamaha Motor Deutschland. Der Importeur bringt für Donnerstag bis Samstagabend neben allerhand Probefahrt-Enduros der neuesten Modellreihe Ténéré 700 eventuell das ein oder andere alte Schätzchen mit, originale Paris-Dakar-Maschinen etwa.

Sonntags gibt’s Probefahrten am nur 35 Kilometer entfernt gelegenen Biker-Treffpunkt Johanniskreuz. Aktuell ist fürs Ténéré-Treffen auch der hauptberufliche „Motorradreisende“ Erik Peters angefragt, um von über 4000 Kilometern Erfahrung mit der neuen Ténéré 700 zu berichten und Rede und Antwort zu stehen. Anmeldung mit Frühbucherrabatt über horizonsunlimited.com/events („Germany Summer“), Infos per E-Mail unter fmf@tenere.de.

Text: Frank Markus „FMF“ Fleischer

Teilen: