Mopedführerschein mit 15 – davon träumen Jugendliche. Vor allem, wenn sie sich in Gegenden ohne ausreichende Infrastruktur zwischen Wohn- und Ausbildungsort oder Berufsschule bewegen müssen. Der Bundestag hat nun beschlossen, den Weg für die Absenkung des Mindestalters für die Klasse AM von 16 auf 15 Jahre frei zu machen. Und überlässt die endgültige Entscheidung den Ländern. Bislang ist Mopedfahren ab 15 im Rahmen eines Modellprojekts in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern möglich.
Teilen: