Softbags oder Koffer? In dieser Frage schlägt SW-Motech mit der „SysBag“-Serie ein neues Kapitel auf. Die drei Taschen aus doppelt beschichtetem Ballistic Nylon dienen nicht nur wahlweise als Heck- oder Seitentasche, sondern lassen sich auch vielseitig miteinander kombinieren. Für den seitlichen Einsatz liefert SW-Motech Hakengurte mit, die aus zwei SysBags ein Satteltaschenpaar zum Überwerfen machen. Für die Befestigung an den hauseigenen Trägern gibt es Adapterplatten mit Schnellverschluss. Die Taschen fassen zehn, 15 oder 30 Li­ter und kosten 79,95 bis 109,95 Euro pro Stück.

Zur Herstellerseite geht es hier entlang.