Für die meisten Batterien steht aktuell „Wellness“ auf dem Plan und genau dafür bietet Polo nun vier neue Hi-Q-Tools-Batterieladegeräte an. Alle vier sind für klassische Bleisäure-, GEL-, VRLA- oder Lithium-Ionen-Akkus einsetzbar. Die Leistung reicht von 750 mA über 1,1 A bis zu 3,5 A bei den Standardgeräten. Wer auch eine Powerbank mit integrierter Starthilfe-Funktion braucht, greift zum größten Gerät der Serie mit einer Maximal-Power von 400 A.

Teilen: