Pünktlich zum siebzigsten Modeka-Jubiläum rauschte die Büffellederjacke „August 70“ in die Schreibstube. Anfang des Sommers noch tiefschwarz gegerbt, macht das Büffelleder trotz Pigmentverlust einen guten Eindruck. Die Joppe ist weich und anschmiegsam, an der Hüfte kann man die Jacke zudem an drei Punkten je Seite enger stellen. Zwei Innentaschen nehmen Handy und Portemonnaie auf, zwei Außentaschen Schlüssel oder ein Snickers. Das an der Brust dezent perforierte Leder leitet spürbar Luft in die Jacke, über 30 Grad wird’s stickig. Kurz die Schräglage meiner KTM aus­getestet, prompt verewigt sich die Grenz­über­schreitung in Form einer stylischen Lederscharte. Die serienmäßigen Ellbogenschützer verhinderten schlimmere Andenken. Ansonsten hinterließen vor allen Dingen die Sonne und eifrige Nutzung ihre Spuren. So wandelte sich das speckige Schwarz in eine schöne graue Patina, die sicher toll zu meiner immer noch nicht fertigen SR500 passt. www.modeka.de

Was? 

Retro-Lederjoppe für den Sommer

Für wen? 

Stilbewusste Eisenfreunde

Kostet? 

279,90 Euro

Teilen: