Wer nicht nur Pässe und Wasserscheiden in 24 Ländern bewältigen, sondern sich dabei mit anderen Motorradfahrern messen möchte, wendet sich ab dem 1. März an www.passknacker.com. In der Datenbank des Passknacker-Teams befanden sich im vergangenen Jahr 4472 Pässe und Wasserscheiden in insgesamt 24 Ländern. Darauf kann man nach kostenloser Anmeldung zurückgreifen und sich interessante Touren zusammenstellen. Die an den Zielpunkten gemachten Fotos werden eingereicht, dafür gibt es Punkte. 2019 hatten sich über 260 Teilnehmer am Wettbewerb beteiligt. Der Sieger war Oliver aus Unna, der mit seiner R 1200 GS 1819 Pässe querte und dabei nicht nur über 921 Höhenkilometer, sondern auch 11687 Kehren bewältigte.

Jochen Bangert

Teilen: