Triumph präsentiere auf der EICMA fast den kompletten Tigerkäfig neu. Umfangreiche Änderungen an Motor und Getriebe, aber auch bei Rädern, Graphics und Ausstattung machen die 800er und 1200er Tiger fit für 2018. Je nach Modell kommen die Kunden nun in den Genuss eines TFT-Displays, profitieren von bis zu sechs Fahrmodi oder bremsen neuerdings mit Brembo-Stoppern.

Bei den 1200er-Tigern verspricht Triumph zudem eine Gewichtsersparnis von bis zu elf Kilogramm. LED-Beleuchtung, neue Schaltereinheiten und ein optimierter Tempomat sind weitere Features.

www.triumph-motorcycles.de