Eine Woche Motorradreise inklusive Hotels durch die norwegischen Fjorde für unter 550 Euro oder durch Schottland für 538 Euro? Diese Träume kann man neuerdings bei MacMoped buchen.

Die neue Marke für preiswerte Motorradreisen nach Skandinavien und Schottland entspringt dem Nest von Feelgood Reisen, dem Motorradreiseveranstalter und Spezialist für Nordeuropa. Wer bei MacMoped bucht, profitiert von der Zielgebietskompetenz und der langjährigen Erfahrung mit Routenplanung von Feelgood Reisen. Mit dem Unterschied, dass die Gäste bei MacMoped in Kleinstadt-Hotels oder abseits der touristischen Hot Spots übernachten. Das ermöglicht preiswerte Reisen, ohne dass bei der Route Abstriche gemacht werden müssen. So lassen sich Traum-Trips wie eine Woche Schweden ab 494 Euro oder ans Nordkap in 13 Tagen ab 949 Euro realisieren. Sparfüchse können eventuell nötige Fähren selbst buchen oder im Paket dazu kaufen.

Für maßgeschneiderte Reisen mit hohem Anspruch, Sonderwünsche, spezielle Tourenverläufe und Individualisierungen ist nach wie vor Feelgood Reisen, zu finden auf www.feelgoodreisen.de/motorradreisen/ die richtige Adresse. Die preiswerten Macmoped Motorradreisen kann man buchen auf der Website www.macmoped.de.

Teilen: