Aufgrund der langen Dürre entschied sich der MSC Lippe-West, sein für den 1. und 2. September geplantes Offroad-Wochenende in Greste abzublasen. „Bei der zu erwartenden Staubentwicklung ist ein regulärer Wettkampf nicht durchführbar. Gerade die Sicherheit ist im dichten Staub nicht mehr gewährleistet, wenn es keine Sicht mehr gibt. Dazu kommt bei der Trockenheit die erhöhte Brandgefahr, sowohl von den heißen Motoren, als auch durch die Vielzahl der erwarteten Zuschauer“, erklärt Michael Sadurski.

Teilen: