MotorradSzene April 2020

Eine Urgewalt, die auf fast allen Bühnen zu Hause ist, war schon die erste Auflage der KTM Super Duke 1290 R. Wir fühlten der aktuellen Version auf den Zahn. Für Hobbyracer wäre der zweite Kandidat eine  guten Wahl: Wir sagen euch, warum auch die Zweizylinder-Panigale ein ganz heißes Bike ist. Bunt, schräg und ein bisschen wie in den 70ern geht es bei der Burapa-Bikeweek zu. Harry flog nach Thailand und mischte sich unter die Langabel-Freaks.

Weitere Themen im April:

  • Neue Modelle: Zero ZR/S / HD Softail Standard
  • Probefahrt Yamaha MT 125
  • Ausprobiert Louis/Rothewald Fingerratsche, Conti Trail Attack 3
  • Auf Tour: Schottland mit der GN 125
  • Leserbike: Utes Custom-Trude

Außergewöhnliche Zeiten: MotorradSzene anders abgreifen als gewohnt

Die Corona-Krise hat uns alle fest im Griff, aber wir haben uns ein paar Gedanken gemacht, wie ihr an eure MotorradSzene kommt:

MotorradSzene April liegt an vielen Tankstellen aus

Weil viele Händler und Treffpunkte geschlossen sind, erhaltet Ihr die April-Ausgabe der MotorradSzene zusätzlich auch an vielen Tankstellen

MotorradSzene April bei eurem Schrauber

Auch bei eurem Lieblingsschrauber könnt ihr das April-Heft bekommen, denn Werkstätten dürfen vorerst weiterarbeiten. Fragt also beim Mechaniker eures Vertrauens, ob er die Szene für euch hat. Und wenn euer Bike ein paar Wartungs-Einheiten braucht, bringt es ihm – aber immer schön Abstand bewahren, gekuschelt wird Zuhause.

MotorradSzene-E-Paper

Wer das Heft online lesen möchte, kann ausnahmsweise schon parallel zur Print-Veröffentlichung auch digital in der April-Szene stöbern: http://digital.motorradszene.de/.

Teilen: