Unter Auflagen findet die Technorama in Kassel in diesem Jahr am 3. und 4. Oktober statt. „Wir haben die behördliche Genehmigung erhalten“, freuten sich Mitte August die Veranstalter der großen Oldtimer-Veranstaltung, die zunächst wegen der Pandemie abgesagt worden war. Ein Formular zur Kontaktnachverfolgung, welches beim Verlassen der Veranstaltung ausgefüllt abgegeben werden muss, kann man sich im Vorfeld herunterladen, ausfüllen und mitbringen. Die Uhrzeit trägt der Veranstalter ein, einen Kugelschreiber muss man selber mitbringen. Der Vorverkauf dauert bis zum 19. September. Neu in 2020: Beim Verlassen des Geländes verliert die Eintrittskarte á zwölf Euro ihre Gültigkeit. Infos unter www.technorama.de.

Teilen: