Von der Tour auf die Kino-Leinwand: „Valle” erzählt von seiner Islandreise

Am Freitag, dem 5. Juni, findet in Marburg das erste Motorradkino Deutschlands statt. SW-Motech präsentiert im Autokino Marburg den Reisevortrag „Island mit dem Motorrad“ von Valentin Müller – besser bekannt als Valle on Tour. Das sei deutschlandweit die erste Veranstaltung dieser Art seit Beginn der Corona-Pandemie, so die Rauschenberger. Auf dem Sattel ihres Motorrades – oder im Sitz ihres Autos – können die Zuschauer den über zweistündigen Reisevortrag genießen und anschließend Fragen an Valentin Müller stellen.
Die Anzahl der kostenlosen Tickets ist auf 250 Stück begrenzt. Die Anmeldung für die Veranstaltung erfolgt über das Anmeldeformular auf der Internetseite autokinomarburg.de/sw-motech.html.
Alle behördlichen Infektionsschutz-Auflagen sind umgesetzt; je Fahrzeug und Ticket dürfen zwei Zuschauer auf das Gelände. Die Teilnahme ist kostenlos und die Tickets werden unter allen Interessenten am 2. Juni ausgelost.

Teilen: