Azubis in Nordrhein-Westfalen und Sachsen dürfen sich seit kurzem über ein landesweit gültiges Nahverkehrsticket freuen. Die Fahrkarte für alle Verkehrsverbünde kostet in NRW 82 Euro, in Sachsen 48 pro Monat. In Thüringen durchläuft ein ähnliches Modell eine Testphase, Brandenburg und Sachsen-Anhalt arbeiten an einer Einführung. Ausbildungsbetriebe können das Ticket bezuschussen und die Kosten dafür als Betriebsausgabe steuerlich geltend machen.

Teilen: