Mit dem Zusatz „ION“ schickt SW-Motech eine modellgepflegte Version der „Trax“-Alukoffer auf die Piste. Stanznieten, automatisiertes Schweißen und tauschbare Deckeldichtung sollen Regen und Spritzwasser noch zuverlässiger draußen halten. Geblieben sind die schnörkellos- robuste Konstruktion aus 1,5 Millimeter dickem Aluminium, Schnellhalterung für hauseigene und adaptierte Trägersysteme sowie ein pralles Zubehörangebot. Die Seitenkoffer kommen mit 37 oder 45 Liter Stauraum und kosten 279,95 Euro, eine schwarze Pulverbeschichtung kostet 20 Euro Aufpreis. Das dazu passende Trax-ION- Topcase ist ab 289,95 Euro zu haben.

SW-Motech