Yamaha ruft R3 und MT-03 der Jahr­gänge 2015 bis 2018 zurück in die Werkstätten, weil die Kühl­mittelschläuche porös werden oder reißen können. Der Grund ist eine fehlerhafte Vulka­nisierung. Besitzer können die Schläuche kostenlos wechseln lassen, sie sollen sich bei ihrem Händler melden. www.yamaha-motor.de