KTM und Husqvarna präsentierten Mitte Dezember in der EdirtarenaWest ihre neuesten E-Minis. Als Testfahrer für die  KTM SX-5E sowie der baugleichen Husqvarna EE 5, waren erfolgreiche Nachwuchs-Crosser aus Deutschland und Österreich geladen.
Die Bikes werden per Knopfdruck an das Können des jeweiligen Fahrers angepasst und eine Anzeige informiert über Fahrmodus und Ladezustand. Damit die Youngster nicht selbständig den Modus verändern, erfolgt die Umstellung unter der mit Schnellverschluss befestigten Sitzbank. Ein weiteres Sicherheitsfeature ist ein Quickstop-Magnet, der das linke Lenkerende mit dem Handgelenk des Fahrers koppelt und bei einem Sturz den Motor stoppt.

Die EdirtarenaWest, ein ehemaliges Sport/Tennis-Zentrum, liegt in einem Gewerbegebiet in Rheinbreitbach bei Bad Honnef. Sie besteht aus zwei Hallen mit Moto-Cross-Parcour, Gastraum, Umkleiden, Seminarräume, Werkstatt und zwei Shop-Bereichen. Gefahren wird auf KTM-Freeride-Modellen – ab 16 Jahren. Kostenpunkt: 120 Euro für zweieinhalb Stunden. Infos unter www.edirtarena.com, www.ktm.com, www.husqvarna-motorcycles.com.
Text: Henning Rest, Fotos: pt

Teilen: