Gut, dass Kabel dran sind, sonst könnte man diesen Blinker schon beim Einbau ähnlich leicht verlieren wie eine heruntergefallene Mutter oder Unterlegscheibe. Denn mit dem „micro S Dark“ hat Kellermann den im Bild oben gezeigten „micro 1000“ auf Puppenstubenformat geschrumpft. Trotzdem ist er dank Hochleistungs-LED so hell, dass TÜV & Co. nichts zu meckern haben. Ein Blinkerchen kostet 69,95 Euro.

Teilen: