Mehr Platz für unseren sechszylindrigen Dauertester: Mit der Wunder­lich Cockpittasche entlastet man die Packeimer der Grand America um herumfliegendes Karten- oder kleines Lesematerial. Der Papierbewahrer aus teflonbe­schichtetem Cordura-Gewebe mit wasserabweisenden Reißverschluss trotzte gemütlich hinter der Scheibe liegend einer gewittrigen Rückfahrt aus den Pyrenäen ohne durchzuweichen. Das Platzangebot reicht im Falle der 25 Zentimeter breiten, 20 Zentimeter tiefen und etwa fünf Zentimeter hohen Tasche locker für drei Straßenkarten und ein schmales Reclam-Büchlein. Fixiert wird das Täsch­lein über zwei Loxx-Kugel­verschlüsse (siehe Foto), zusätzlich sichert ein Klebestück Klett vor unfreiwilligem Abflug. So lag das kleine Fach über 4000 Kilometer bombensicher zwischen Ta­cho und Scheibe und beeinträchtigte weder die Sicht durch die Scheibe noch deren Beweglichkeit.

Was?

Kartentasche für zwischen die Scheibe

Für wen?

Ordnungsmenschen

Kostet?

59,90 Euro

Teilen: