Wie kleine Gladiatoren stürmen sie die freie grüne Wiese in Schwelm-Linderhausen, ausgerüstet mit Fahrrad- oder Skihelm, langer Hose und festem Schuhwerk. Fast noch viel wichtiger: mit einer großen Portion guter Laune. Im August lud der MSF Linderhausen zu einem Trial-Schnuppertraining ein. Die Kinder zwischen drei und sechs Jahren freuten sich auf die Aktion und schnell wurde klar, dass es ohne eine gewisse Ordnung nicht geht. Den Aufsichtsführenden schenkten die Kurzen mehr Aufmerksamkeit, als die kleinen Motorräder erklärt wurden, auf denen alle später mal einige Meter unfallfrei zurücklegen wollten. Natürlich möchten alle zuerst wissen, wo und wie Gas gegeben wird, aber dies war nur ein Punkt im vollen Programm der kommenden Stunde sein. Gleichgewichtsübungen, Anfahren und Stoppen und sogar Blicktechnik standen auf dem Lehrplan. Aber die Motorräder machten es den kleinen Lehrgangsteilnehmern auch nicht schwer. Denn die Kids fuhren ohne Lärm oder Abgase und mit kinderleichtem Handling. Zum Einsatz kamen Elektromotorräder der Firma Oset, die seit 15 Jahren elektrobetriebene Trialbikes für Kinder ab drei Jahre entwickeln und für derartige Schnupperkurse gern zur Verfügung stellen. Auf dem Gelände des MSF Linderhausen spürte man es bereits nach kurzer Zeit, es wird eine Menge Spaß bei kleinem Aufwand geboten. Dort werden die Grundlagen für den Zweiradnachwuchs gelegt und gefördert. Infos unter linderhausen@googlemail.com oder http://www.osetbikes.de

Teilen: