Sehschwäche kann auch cool sein: Hinter der „Speedwulf“ (Ähnlichkeiten mit lebenden Testchefs sind sicher unbeabsichtigt) von „HSE Sport Eyes“ versteckt Helbrecht Optics bei Bedarf passende Korrekturlinsen. Letztere werden per Clip an den Sonnengläsern befestigt, die neben vollem UV-Schutz auch absolut steinschlagresistent sein sollen. Der in Hilden gefertigte Speedwulf kommt in Blau, Gelb, Rot oder Schwarz ab 129 Euro.

Teilen: