Hitzeopfer: Euro-Gespann-Treffen fällt wegen Dürre aus

Seit den Mittagsstunden des 7. August ist es traurige Gewissheit: Die 30. Auflage des Gespanntreffens, dieses Jahr in Hatzfeld-Reddighausen, fällt leider aus. Grund für die Absage ist die anhaltende Dürre-Periode. Das Dorf Reddighausen muss das Wasser für die Anwohner mittlerweile rationieren, eine ausreichende Bereitstellung von Trinkwasser auf dem Gelände ist wegen fehlendem Wasserdruck derzeit nicht gewährleistet. Auch der Feuerwehr würde bei einem Brandfall kein Wasser zur Verfügung stehen. Wie das Magistrat mitteilte, würde selbst sofort einsetzender Regen die Lage nicht verbessern können.

Die Enttäuschung ist dementsprechend groß, auch bei Mitveranstalter und Motorrad-Gespanne-Chefredakteur Bernhard Götz sowie allen weiteren Beteiligten. „Natürlich habe ich mit den Motorradfreunden Reddighausen Alternativen erwogen. Doch war weder die Wasserversorgung über Tankwagen noch ein kurzfristiges Verlegen des Treffenplatzes möglich.” erklärt Götz. Das Jubiläums-Treffen wird also erst 2019, dann im luxemburgischen Weiswampach, stattfinden.

www.motorrad-gespanne.de