Fünf fabelhafte Fjorde

– Anzeige –

Norwegens Fjorde können es mit den Alpen durchaus aufnehmen, wenn es um tolle Strecken in spektakulärer Landschaft geht. Fjorde sammeln statt Pässe – die Alternative für die nächste Motorradtour? Feelgood Reisen stellt fünf fabelhafte Fjorde vor und dazu passende Tourenvorschläge.

Lysefjord

Der südlichste der fabelhaften Fjorde ist 42 Kilometer lang und berühmt wegen seiner senkrechten Felswände und der 604 Meter hohen Felskanzel „Preikestolen“. Spektakulär sind die 27 Serpentinen aus den Bergen hinunter an das Ende des Lysefjords – ein lohnender Abstecher von der Sommerstrecke von Sirdal über Dirdal Richtung Stavanger! Machbar ist der Schlenker zum Lysefjord auf der Tour »Die Fjorde zum Sparpreis«.

Hardangerfjord

Er ist mit 183 Kilometern Norwegens zweitlängster Fjord. Mächtige Wasserfälle bieten Anlass für zahlreiche Fotostopps auf den Uferstraßen. Und oben glänzt der Gletscher Folgefonna. Der Hardangerfjord ist u.a. enthalten in der Tour »Die schönsten Fjorde«.

Aurlandsfjord

Obwohl nur zehn Straßenkilometer am Ufer entlang führen: Die Aussicht vom Stegastein in die unberührte, von der Unesco zum Welterbe erklärten Fjordlandschaft ist fabelhaft. Dieser Seitenarm von Norwegens längstem Fjord, dem Sognefjord, ist nur durch lange Tunnel zu erreichen – oder über eine alte Sommer-Passstraße. Alle bisher genannten Fjorde sind auf der Tour »Vom Kattegat zum Atlantik« dabei, die ganz komfortabel in Kiel beginnt und endet.

Lustrafjord

Noch ein Seitenarm vom Sognefjord! Hier liegt Norwegens älteste Stabkirche extrem idyllisch bei Urnes. Weiter hinten geht’s zum Gletscher Jostedalsbree und am Fjordende beginnt der Aufstieg von Null auf Norwegens höchste Passstraße über das Sognefjell. Auch dieses Highlight bieten euch »Die Fjorde zum Sparpreis«.

Romsdalsfjord

Spektakulär sind vor allem die Wege dorthin: Ob von Norden über die Atlantikstraße kommend, von Osten durch das wilde Romsdal oder von Süden via Geirangerfjord und Trollstigen-Pass – am Romsdalsfjord treffen sich einige der spektakulärsten Straßen im nördlichen Fjordland. Die sind enthalten in den Touren »Die Fjordland-Küste« und »Norwegens Fjorde entdecken«.

Den schnellen Überblick gibt es hier über alle Motorradreisen nach Norwegen.

Teilen: