Die Streetbunny-Crew hat sich zur Aufgabe gemacht, Motorradfahren mit einem guten Zweck zu verbinden. Die Schwabengruppe der Bunnys ist bei vielen Veranstaltungen wie dem Glemseck 101 mit entsprechenden Spenden-Aktionen für kranke und aktiv. Im letzten Herbst konnten die Street Bunnys bei der Spendenfahrt im Herbst eine Rekordsumme von 33.333,33 Euro sammeln, die jetzt an die Vereinigung Lebensweg in Illingen-Schützingen überbracht werden. Mit diesem grandiosen Ergebnis können Familien mit schwerstkranken oder behinderten Kindern erheblich unterstützt und entlastet werden. Infos unter www.streetbunnycrew.net.

 Jochen Bangert

Teilen: