So eine hatte früher jeder. Die Jacke fürs Leben, die Opa irgendwann seinem Enkel vermacht. Unter dem Namen „Solitude Cafe Racer Jacket“ bringt sie Schwabenleder neu an den Start. Scheuerfeste Nähte verbinden wahlweise Bisonhaut oder heimisches Rind­leder, Protektoren halten für Schultern und Ellbogen die Knochen hin, und die Innenseite umschmeichelt klassi­sches Schottenkaro. Eine echte Langzeit-Investition: Die Solitude kostet bei den Winterbacher Edelschneidern 1099 Euro. Händlerverzeichnis unter www.schwabenleder.de