Es muss nicht immer Gequassel sein: Mit dem frischen Sena SF1 können Bluetooth-Freunde ihre Kommunikation auch auf Navi, Handy oder Action-Cam beschränken, oder dem eingebauten Ukw-Radio lauschen. Dank „Overlay-Technologie“ funktioniert das laut Sena auch alles gleichzeitig. Während das SF1 Solofahrer mit einem Preis von 139 Euro lockt, verbinden die Modelle SF2 (159 Euro) und SF4 (219 Euro) zwei oder vier Teilnehmer per Funk. Alle drei Geräte ermöglichen per App Gespräche übers Telefonnetz mit unbegrenzter Teilnehmerzahl, Rauschunterdrückung und Schnellladefunktion sind Standard.