Honda Africa Twin, Kilometerstand im Dauertest: 38 400. Einen ganzen Sommer lang haben wir den Heidenau K 60 Scout durch Sand und Schotter gegraben, über Landstraßen gerollt und auf der Autobahn heißgerieben. Jetzt haben wir aufgegeben. Schon dachten wir, frühe kleine Risse in den Gummiblöcken ließen den Heidenau kapitulieren. Aber nix da: Der Heidenau K 60 Scout hält offenbar länger als eine durchschnittliche deutsche Autobahnbrücke.

Nach sensationellen 16500 Kilometern würden die 5,5 Millimeter Restprofil am Hinterrad noch locker für ein, zwei große Sommerurlaube reichen. Doch da der vordere Kollege mit gut zwei Millimetern nicht mehr ganz so gut in Schuss ist und die vielen Langstrecken das Runde ins Eckige verwandelt haben, darf der Sachse endlich in den Ruhestand.

Für den schnellen Fernverkehr wechselten wir auf Dunlops Trail Smart, der den Geradeauslauf der Honda deutlich stabilisiert, leise abrollt und auf herbstnasser Straße beruhigend viel Grip findet. Eher beunruhigend dagegen: Ein plötzlicher Plattfuß im Vorderrad hätte den Dauertest beinahe unter einem abbiegenden Lkw beendet. Wir vermuten einen Produktionsfehler beim Schlauchhersteller. Die Ursachenforschung läuft.

www.reifenwerk-heidenau.com