Coole Kappen: Biltwell

Retro bleibt modern: Auch für 2020 taucht die kalifornische Helmmarke Biltwell ihr Portfolio wieder in frische Farben von vorgestern. Der offensiv beschriftete „Lane Splitter Black Factory“ zeigt für 259 Euro, dass Schwarz immer geht. Sein Kollege „Gringo“ kommt für 169 Euro in „Seegras-Grün Metallic“, der offene „Bonanza Black“ zeigt für 119 Euro eine Nähe zu alten Yamahas. Alle Biltwell-Integralen sind nach DOT und ECE geprüft, die Jets nach DOT.

www.24Helmets.de

Teilen: