Die FK Motors Europe GmbH, hinter dem der ehemalige ZTK-Erlebniswelt-Vertriebsleiter Ahmet Dalmaz steckt, importiert Motorräder von „FKM“ aus China. FKM ist die Firmentochter von „Fekon“, einer der größten Motorradhersteller Chinas. In den deutschen Markt will man zunächst mit drei neuen 125er einsteigen. Aktuell sucht FK Motors deutschlandweit nach Vertragspartnern. Alle Infos gibt es am Telefon unter 05193/986873, per Mail an info@fk-motors.de oder unter www.fkmotors.de.

Teilen: