Champion: Erste Ölung

Der Name sagt’s schon: Unter dem Markennamen „Champion“ will die belgische Firma Wolf Oil besonders Siegertypen schmieren. Solche wie Eddy Seel, den legendären Supermoto-genau: Champion früherer Tage. Entsprechend verspricht das synthetische Spitzenöl namens „Proracing GP“ maximale Leistung bei höchstem Schutz und voller Kupplungsverträglichkeit. Ähnlich synthetisch und anspruchsvoll gibt sich „Propulse TT“, während das teilsynthetische „Moto HP“ Normalverbraucher mindestens sehr glücklich machen soll. Alle Sorten und manch brauchbaren Fakt zum schmierigen Geschäft gibt’s unter www.championlubes.de

Teilen: