Im Rahmen einer Vertriebsumstrukturierung wird Michael Schlabitz neuer Country-Manager von Ducati Deutschland. Schlabitz ist seit dem vergangenen Jahr als Marketingdirektor bei Ducati Deutschland tätig und übernimmt als neuer Geschäftsführer die Leitung der deutschen Niederlassung. Bereits in seiner Jugend knüpfte er durch die Teilnahme an Motorsport-Veranstaltungen erste Kontakte in der Motorradindustrie. Zuletzt lebte er drei Jahre lang in Japan, wo er die lokale Niederlassung eines anderen bekannten Motorradherstellers als Geschäftsführer leitete. Infos unter www.ducati.com.

Text: AG, Foto: pt

Teilen: