BMW-Club aktiv: Sammelerfolg für Sternenbrücke

Das Hamburger Kinder-Hospiz Sternenbrücke darf sich über eine weitere Spende freuen: Der BMW-Motorradclub Hamburg hat wie in den vergangenen zwei Jahren eifrig im Kreise seiner Mitglieder Spenden gesammelt. Insgesamt spendeten die Mitglieder etwa 2300 Euro, die der Dachverband BMW-Club-Deutschland e.V. und Reiseveranstalter Feelgood Reisen auf 2800 Euro aufstockten. Vorstandsmitglied Frank Albers freut sich über die rege Beteiligung: „Wir sind wirklich sehr begeistert davon, dass unsere Mitglieder die Spendensumme von Jahr zu Jahr steigern konnten und so die wichtige Arbeit der Sternenbrücke unterstützen.“ Der BMW Motorradclub Hamburg e.V. erfreut sich jedes Jahr an einem stetigen Wachstum, heute sind es schon 115 Mitglieder. Sie treffen sich jeden ersten Donnerstag im Monat in abwechselnden Locations in und um Hamburg, neue Mitglieder sind immer willkommen. Infos unter www.bmw-mc-hamburg.de oder oldschool am Telefon unter 0170/2440807.

Teilen: