Anfang August lockte zum dritten Mal das Zweitakt- und Youngtimertreffen vom Zweitakt-Dimensionen-Team Fans und Freunde der Lochzylinder in die Kreisstadt. Ab zehn Uhr ging es los mit gemeinsamen Ausfahrten, gemütlichem Beisammensein und einer Menge Spaß. Diverse Demofahrten rundeten das Treffen nicht nur akustisch, sondern auch geruchlich ab. Da staunten gerade die jüngeren Besucher nicht schlecht, was ein „Hühnerschreck“ an Leistung liefern kann. Ab 19 Uhr startete man mit den Hits der 70er und 80er in einen ausgelassenen Abend. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Infos unter 04466/918666.

Teilen: