Der frisch gekürte IDM-Meister Jonas Folger bekommt in der Superbike-WM einen weiteren Gaststart gesponsert. Beim Finale in Portimao geht der ehemalige MotoGP-Pilot am 17. und 18. Oktober erneut auf einer Yamaha an den Start. Gebühren und Reifenkosten übernimmt die Pirelli-Sportförderung, die auch bei einem Aufstieg Folgers in die WM als Sponsor mit an Bord wäre.
Bei seinem gelungenen Wild-Card-Auftritt in Barcelona fuhr Jonas Folger Ende September in allen drei Läufen in die Punkte. Infos unter www.worldsbk.com und www.jonasfolger.com.

Teilen: