Der MotoGP ist bis auf weiteres an die Bildschirme verbannt, denn die Racer duellieren sich derzeit virenbedingt in ihren Separés per Spielkonsole. Das Material gibts ab 23. April für Jedermann, denn Spielehersteller Milestone schiebt MotoGP 20 an den Start. Für die Neuauflage erweiterten die Entwickler die Karriere um einen Manager-Modus. Als Teamchef muss man Vertragsverhandlungen führen, Sponsoren anwerben und strategische Entscheidungen treffen, um seinem Fahrer an die Spitze zu verhelfen. Den ersten Trailer gibts hier. Der Preis ist noch nicht bekannt, dürfte aber deutlich unter dem eines GP-Bikes liegen.

Teilen: