Kategorie: MOTORRÄDER

125er für Autofahrer ab sofort möglich

Es ist geschafft: Der Bundesrat stimmte am 20. Dezember der 14. Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnisverordnung zu. Damit ist der Weg frei für die vom Bundesminister für Verkehr vorgeschlagene Liberalisierung zur Nutzung von Leichtkraftrollern und Leichtkrafträdern mit 125 Kubikzentimeter und maximal elf kW (15 PS) Leistung.
Dabei handelt es sich ausdrücklich nicht um eine unkontrollierte Nutzungsfreigabe leichter Roller und Motorräder für alle. Der Gesetzgeber setzt neben der fünfjährigen Fahrpraxis im PKW und einem Mindestalter von 25 Jahren eine umfangreiche und sicherheitsorientierte Schulung in Theorie und Praxis voraus – verzichtet aber auf eine Prüfung. Der IVM rechnet mit Inkrafttreten zu Beginn der Zweiradsaison, so IVM-Geschäftsführer Reiner Brendicke auf Nachfrage.

Weiterlesen
Wird geladen

Folge uns

ANZEIGE

NEWS vermisst?

Bild

ANZEIGE

HÄNDLER UND TERMINE

MotorradSzene Januar 2020

ANZEIGE

Newsletter

Bild