Abwegig: Garmin

Ein Navi für Offroad-Touren? Mit dem Zumo XT führt Garmin Motorradfahrer nicht nur über Europas Straßen, sondern ermöglicht dank vorinstallierter topografischer Karten auch die Geländenavigation. Satellitenbilder stehen kostenlos via Download zur Verfügung, der Fahrer wechselt mit einem Tastendruck zischen den drei Kartenmodi hin und her. Ansonsten bietet das XT alles, was man von einem guten Routenführer erwarten kann: 5,5-Zoll-Touchdisplay, verschiedene Routenfunktionen, Track-Recording, Zugang zur Wetter- und Verkehrslage, automatische Unfallerkennung, integrierter MP3-Player und vieles mehr. Für den Akku verspricht Garmin bei voller Displayhelligkeit 3,5 Stunden, bei 70 Prozent soll das Stehvermögen auf sechs Stunden steigen. Inklusive robuster Gehäuse kostet das Garmin XT 499,99 Euro.

www.garmin.de

Teilen: