Eigentlich hätte das traditionelle Wintermotocross in Frankenbach bei Heilbronn der erste Schlagabtausch in der deutschen Motocross-Szene werden sollen. Doch schweren Herzens mussten die Verantwortlichen die Veranstaltung am Sonntag, dem 15. März, absagen – und dass, obwohl die Vorbereitungen nahezu abgeschlossen und viele Investitionen getätigt wurden. Ursächlich dafür ist der Corona-Virus und dass viele der Starter sich in den letzten Wochen zum Training in Norditalien zum Training aufgehalten hatten. Infos unter www.mccfrankenbach.de.

Text und Foto: Jochen Bangert

Teilen: