MOTORRAD.NET NewsFeed
MOTORRAD.NET Facebook-Seite
Follow MOTORRAD.NET on Twitter
MOTORRAD NEWS
Regionale Motorradmagazine
Motorrad Gespanne
Roller Szene

Ausprobiert: Smartphone-Halter

Immer informiert: Mit dem passenden Halter hat man das Smartphone am Bike sicher im Blick.Unser Testfeld der Smartphone-Halter fürs Motorrad zeigt eine große Bandbreite an Befestigungslösungen: Ob per Magnet auf den Tank, per Ausleger an der Spiegelhalterung, mit Schellen um den Rohrlenker, über einen Kugelkopf an der Lenkerklemmung oder dem Lenkkopf – für jedes Motorrad gibt es ein passendes Montage-Kit. Der Anbau reicht von werkzeuglos bis zu Konstruktionen, die drei verschiedene Inbus-Schlüssel erfordern. Die meisten Hersteller bieten eine Stoff-Hülle mit einer transparenten Oberseite, die in allen Fällen die Steuerung des Touchscreens zulässt. Da die Bildschirme aber auf Hautspannung und nicht auf Druck reagieren, ist eine Bedienung mit üblichen Motorrad-Handschuhen nicht möglich (außer bei Handschuhen aus leitfähigem Material).
Zudem erleichtern Handys mit mechanischen Tasten auf der Vorderseite (etwa iPhones oder Samsung-Phones) oder Einschalten durch Klopfen auf das Display die Bedienung, wenn sich der Bildschirm einmal abgeschaltet hat, da die an/aus-Taste am Rahmen durch die Tasche verdeckt wird. Die Ausnahmen kommen von Touratech und Monav24: Die Fernreisespezialisten aus Niedereschach verzichten auf eine Tasche, stattdessen sitzt das Handy in einer Halterung aus Alu, die durch Gummibänder auf Spannung gehalten wird. Dadurch ist die Bedienung des Phones am Einfachsten, der Wetterschutz aber gleich null. Monav24 hingegen liefert eine Hartschale für extreme Bedingungen.
Monav24 und Interphone versprechen, ihre Hüllen seien wasserdicht. Im Duschtest drang allerdings bei beiden Feuchtigkeit ein. Moto-Detail und Givi liefern Regenhüllen mit, die Feuchtigkeit fernhalten, die Bedienung mit Regenschutz ist aber fast unmöglich. Hinter einer Motorradverkleidung sind die Halter allerdings nur wenig Feuchtigkeit ausgesetzt
Alle Taschen mit Kugelkopf und das iBraket von Touratech können werkzeuglos vom Hoch- auf Querformat gedreht werden.
Viele Hersteller bieten ihre Taschen in verschiedenen Größen, unsere getesteten sind nur beispielhaft. Im besten Fall fahrt ihr mit Smartphone und Motorrad zum Händler und probiert aus, welche Lösung für euch am besten passt.

Umfrage

Umfrage: Welcher 2017er Supersportler gefällt euch am besten?:

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

Mitmachen und gewinnen!

Neue Mitglieder auf motorrad.net

Schlagwortwolke