MOTORRAD.NET NewsFeed
MOTORRAD.NET Facebook-Seite
Follow MOTORRAD.NET on Twitter
MOTORRAD NEWS
Regionale Motorradmagazine
Motorrad Gespanne
Roller Szene

Schneller Grillen: Kokos-Brikett statt Kohle

 
Klein, leicht, kompakt und sauber: Das sind Eigenschaften, die man klassischer Holzkohle kaum zuschreiben würde. Kein Wunder, dass niemand einen Sack Kohle samt Grill mit auf die Moppedtour nehmen möchte. Mit den Spezial-Briketts der Firma Feen-Garten könnte das anders werden. Wir testeten die Feuerteufel im Komplettset mit Grill.
 
 
Ein einziges Grillbrikett aus gepressten Kokosnussschalen, getränkt mit Nitraten als Brandbeschleuniger und einem Durchmesser von nur 13 Zentimetern reicht wie versprochen tatsächlich aus, um den Grill zu befeuern. Das Brikett wird entzündet und auf das Einlagerost gelegt, brennt etwa eine Minute lang mit leichter Rauchentwicklung, dann verfärbt es sich grau, und der Grillspaß kann gänzlich ohne weiteren lästigen Rauch beginnen. Die Start-Chemie ist dann restlos verbrannt, der Glutrest reine Biomasse. Wichtig ist bei der Verwendung der mit Schlitzen versehenen Grillbriketts, dass sie Zuluft von unten bekommen, was durch das Einlagerost gewährleistet wird. Die angegebene Grillzeit mit mindestens 40 Minuten wird tatsächlich erreicht, so dass genügend Zeit zum Nachlegen ist.
Das komplette Set besteht aus einem emaillierten Stahlblechtopf mit Zuluftregelung, einklapp- und herausnehmbaren Stützfüßen, jeweils einem verchromten, 25 Zentimeter großen Grill- und Einlagerost sowie einer Wendezange aus Edelstahl. Die einzelnen Teile befinden sich in einer praktischen Umhängetasche. Das ganze Paket ist mit 30 mal 27 Zentimetern und einem Gewicht von knapp zwei Kilogramm etwas groß, doch macht die Tasche einen recht soliden Eindruck, so dass man das Teil problemlos an das Urlaubsgepäck zurren könnte.
Im oberen Teil der Tasche befindet sich ein separates Kühlfach, wo man mit Kühlakkus Steak und Würstchen auf Temperatur halten kann. Vor Ort ist der Grill ruckzuck ausgepackt und aufgestellt, praktisch sind die Füße, die den Grill vom Boden fern halten. Interessant ist, dass das mit Gemüsestärke gebundene Brikett nach dem Erkalten immer noch die Form behält und nicht zerfällt. So wird das Entsorgen zu einer staubfreien Angelegenheit.
Das komplette Grillset kostet 25 Euro, das Grillbrikett im Doppelpack 2,49 Euro. Infos unter 04625/7649 oder www.grillbrikett.de.
Wilfried Johst

Aus: Regionale Motorradmagazine

 

Aktuelle MOTORRAD NEWS

Unsere 9 regionalen Magazine

 Regios 
MotorradSzene-Magazine im Überblick
 Kurve 
Regio-Magazin für Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg
 Motorradtreff Spinner 
Regio-Magazin für Berlin, Brandenburg
 MotorradTreff 
Regio-Magazin für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
 Syburger 
Regio-Magazin für Nordrhein-Westfalen
 MoKo - Motorrad Kontakte 
Regio-Magazin für Kassel, Paderborn, Bielefeld
 Motorrrad Spiegel 
Regio-Magazin für Baden Württemberg
 Nürburger 
Regio-Magazin für Mittelrhein, Eifel
 Motorrad Szene 
Regio-Magazin für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
 Motorrad Szene Bayern 
Regio-Magazin für Bayern

Umfrage

Umfrage: Welcher 2017er Supersportler gefällt euch am besten?:

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

Mitmachen und gewinnen!

Neue Mitglieder auf motorrad.net

Schlagwortwolke