MOTORRAD.NET NewsFeed
MOTORRAD.NET Facebook-Seite
Follow MOTORRAD.NET on Twitter
MOTORRAD NEWS
Regionale Motorradmagazine
Motorrad Gespanne
Roller Szene

Im Härtetest: Vanucci-Handschuh mit neuer Passformtechnik

Alles nass, aber die Membran bleibt beim Ausziehen im Handschuh: Vanucci verklebt das Innenfutter so, dass es beim Ausziehen im Handschuh verbleibt und trotzdem atmungsaktiv bleibt.

Ende Dezember: Sturmtief Petra rollt mit Schnee und Eis über Deutschland, ideale Bedingungen für testende Redakteure. Jedenfalls dann, wenn es um Winterausrüstung geht.Im Extremversuch: Vanuccis brandneuer V-Tech. Der soll dank des „mcFit“ getauften Systems den Einsatz einer Klimamenbrane auch bei dicker Fütterung ohne Komfort-Einbußen ermöglichen.
Die Membranlage ist normalerweise lose zwischen Außenmaterial und Futter eingehängt, damit alles schön geschmeidig bleibt. Sie lässt sich um so schwerer wieder einfädeln, je dicker das Futter ist. Und versehentlich rausgezogen ist ein Innenhandschuh schnell mal, dazu müssen die Hände nur ein wenig feucht sein und am Futter kleben.
Mit einer nur teilweisen Verklebung soll dem entgegen gewirkt werden, verspricht Vanucci respektive Louis. Ohne dass sich der Handschuh steif anfühle und das Griffgefühl verschlechtere, wie es bei einer Vollverklebung der Fall sei. Das mcFit-System beinhaltet bei unserem Testmuster vier Lagen sowie einen Außenmaterial-Mix aus Ziegenleder und Textilfasern. Die partielle Verklebung macht sich tatsächlich im Fahrbetrieb bemerkbar. Die Schichten verschieben sich nur unmerklich gegeneinander, was einen erstaunlich direkten Kontakt zum Lenker ergibt und gefühlvolles Kuppeln sowie dosiertes Bremsen ermöglicht.
Auch die Bedienung der Schalter klappt einwandfrei. Versprechen eingelöst. Zwar soll der V-Tech kein wirklicher Winterhandschuh sein – dann bräuchte er ja auch keine Membran – und eher für die Übergangszeit taugen. Trotzdem schlug er sich im Angesicht von Tief Petra wacker.
Bei Temperaturen zwischen Null und fünf Grad ließ es sich auch ohne Heizgriffe eine dreiviertel Stunde gut auf dem Mopped aushalten. Das Futter blieb selbst mit feuchten Fingern an seinem Platz und das direkte Gefühl für den Lenker erhalten – ungewöhnlich für einen derart gut isolierenden Handschuh. Einziges Manko: Die Zeigefinger sollten mit einem Stück Wildleder zum Visier wischen versehen werden, ansonsten sind die 99,95 Euro gut anlegt, wenn auf dem Saisonkennzeichen 10/3 steht. Hier gibt's den Komfort-Fäustling.
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 2.9 (8 Bewertungen)

Aktuelle MOTORRAD NEWS

Unsere 9 regionalen Magazine

 Regios 
MotorradSzene-Magazine im Überblick
 Kurve 
Regio-Magazin für Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg
 Motorradtreff Spinner 
Regio-Magazin für Berlin, Brandenburg
 MotorradTreff 
Regio-Magazin für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
 Syburger 
Regio-Magazin für Nordrhein-Westfalen
 MoKo - Motorrad Kontakte 
Regio-Magazin für Kassel, Paderborn, Bielefeld
 Motorrrad Spiegel 
Regio-Magazin für Baden Württemberg
 Nürburger 
Regio-Magazin für Mittelrhein, Eifel
 Motorrad Szene 
Regio-Magazin für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
 Motorrad Szene Bayern 
Regio-Magazin für Bayern

Umfrage

Umfrage: Welcher 2017er Supersportler gefällt euch am besten?:

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

Mitmachen und gewinnen!

Neue Mitglieder auf motorrad.net

Schlagwortwolke