MOTORRAD.NET NewsFeed
MOTORRAD.NET Facebook-Seite
Follow MOTORRAD.NET on Twitter
MOTORRAD NEWS
Regionale Motorradmagazine
Motorrad Gespanne
Roller Szene

Leicht und Cross: KTM Freeride jetzt mit Zweitaktdampf

Nach der Freeride 350 mit Viertakt-Single und der Freeride E mit Elektromotor stellt KTM zur Abrundung eine zweitaktende Spaßenduro vor: Die Freeride 250 R soll zahm, aber sportlicher und noch trialiger als die 350er sein - trotzdem keine Spur von „ready to race“.

Dass in Zeiten von Euro III bei einem Offroad-Zweitakter die homologierte Leistung indiskutabel ist, dürfte klar sein. In der Praxis wird meist entkorkt, rund 25 PS und reichlich Drehmoment soll die Freeride 250 R dann rauslassen. Bei einem Gewicht von 92,5 Kilo samt E-Starter und mit vollem Sieben-Liter-Tank dürfte in Sachen Geländegängigkeit wohl nur die Fantasie Grenzen setzen. Die 250er soll laut KTM noch besser für Trial-Späße geeignet sein als die viertaktende 350er - eine luftig-lockere Genießer-Enduro ohne Wettbewerbsambitionen.
Der langhubige, zahme Antrieb basiert auf dem der 250 EXC, wurde für die Freeride jedoch komplett umgekrempelt. Auf eine Auslasssteuerung haben die Österreicher verzichtet, was den Motor unkomplizierter und robuster machen soll. Gefahren wird mit einem Gemisch von 1:80, blaue Rauchfahnen gibt's so nur ansatzweise. Nettes Extra: Über die Elektronik lässt sich ein besonders sanftes Mapping anwählen, mit dem die Traktion weiter verbessert wird.
Das Chassis ist dem der 350er sehr ähnlich, bietet etwas mehr Bodenfreiheit. Es verfügt wie bei der Schwester über 250 Millimeter Federweg vorne und 280 Millimeter hinten. Bereifung (21 und 18 Zoll) und Sitzhöhe (915 mm) sind ebenfalls identisch, im Zubehör findet sich eine niedrigere Bank. Preise standen bei Drucklegung noch nicht fest, die Freeride 250 R soll noch im September in den Handel kommen.

Technische Daten
Motor:    Einzylinder-Zweitakt
Hubraum:    249 cm3
Leistung (nicht homologiert):    ca. 25 PS
Drehmoment:    k.A.
Bereifung v/h:    2.75-21 / 4.00-18
Tankinhalt:    7 l
Sitzhöhe:    915 mm
Gewicht:    92,5 kg
Preis:    k.A.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4.1 (9 Bewertungen)

Aktuelle MOTORRAD NEWS

Unsere 9 regionalen Magazine

 Regios 
MotorradSzene-Magazine im Überblick
 Kurve 
Regio-Magazin für Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen, Mecklenburg
 Motorradtreff Spinner 
Regio-Magazin für Berlin, Brandenburg
 MotorradTreff 
Regio-Magazin für Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
 Syburger 
Regio-Magazin für Nordrhein-Westfalen
 MoKo - Motorrad Kontakte 
Regio-Magazin für Kassel, Paderborn, Bielefeld
 Motorrrad Spiegel 
Regio-Magazin für Baden Württemberg
 Nürburger 
Regio-Magazin für Mittelrhein, Eifel
 Motorrad Szene 
Regio-Magazin für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
 Motorrad Szene Bayern 
Regio-Magazin für Bayern

Umfrage

Umfrage: Welcher 2017er Supersportler gefällt euch am besten?:

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

MOTORRAD.NET Gewinnspiel

Mitmachen und gewinnen!

Neue Mitglieder auf motorrad.net

Schlagwortwolke